Gesundheits Produkte


Sango Coral

 

Das natürliche Heilmittel gegen Übersäuerung

Alles begann 1979 in Okinawa. Ein englischer Journalist reiste für das «Guiness Buch der Rekorde» nach Okinawa, eine Insel die vor der Küste Japans liegt. Dort sollte er den ältesten lebenden Menschen der Welt interviewen. Es handelte sich um den 115-jährigen Shigechiyo Izumi der trotz seines hohen Alters bei bemerkenswert Guter Gesundheit war.

 

Der Journalist wunderte sich über Izumis Vitalität und die Tatsache, dass dieser Mann noch bis zu seinem 105. Geburtstag täglich seiner Arbeit nachging. Es fiel auch auf, dass praktisch alle Inselbewohner körperlich überdurchschnittlich fit waren, länger lebten und kaum an schweren Krankheiten litten. Er überredete Herr Izumi sich einer ärztlichen Untersuchung zu unterziehen und die Ergebnisse waren schlicht weg fantastisch. Aber wie konnte eine derart alte Person noch so gesund sein?

 

Ein Forscher Team besuchte daraufhin die Insel, um diese Frage zu klären und stellte fest das das Trinkwasser hier anders war als in der übrigen Welt. Das Geheimnis war Ionisiertes Kalzium aus Sango-Korallen. Sango-Korallen bildeten einst die Insel Okinawa. Regenwasser sickert durch diesen prähistorischen, versteinerten Korallenberg und wäscht dabei Mineralien und andere Elemente heraus. Dieses Wasser ist somit wirklich einmalig.

Es beinhaltet nicht nur viele lebenswichtige Mineralien, sondern einen grossen, weltweit einzigartigen Teil an ionisch organischem Kalzium.

 

Die Forscher fanden heraus, dass eine kleine Menge dieses Korallen-Pulvers im Wasser genügt, um einen optimalen Säure-Basen-Haushalt im Körper herzustellen. Denn falsche Ernährung und moderne Getränke übersäuern unseren Körper. Man schätzt das ca. 70%  aller Menschen unter einem falschen, krankmachenden Säure-Basen-Haushalt leiden. Das ist auch die eigentliche Ursache vieler auch nicht heilbarer Leiden, bei denen wir nur die Symptome mit Medikamenten bekämpfen, anstatt das Problem an der Wurzel zu packen.

 

Heute ist bewiesen, dass fast jede Krankheit – vor allem chronische Leiden –

mit einer Störung des Säure-Basen-Gleichgewichtes einhergeht.

Azidose (Übersäuerung) ist zu einem Volksübel geworden. Die Schulmedizin leugnet immer noch, dass es das Leiden Azidose überhaupt gibt. Tatsache ist aber: Rund 80% unserer Ernährung bestehen aus Säurebildern aus Nahrungsmittel wie Fleisch, Weissmehrprodukten, Süssigkeiten und Kaffee, die sauer verstoffwechselt sind. Nur etwa 20%, wenn überhaupt, sind Basenbildner wie Obst, Gemüse, Kräuter und stilles Mineralwasser. Damit unsere Zellen nicht von diesen Säuren verätzt und zerstört werden, bemüht sich der Körper um fast jeden Preis, den pH-Wert des Blutes konstant zu halten. Um zu überleben, ist der Körper dazu gezwungen, die überschüssige Säuren an körpereigene Mineralien zu binden. Das heisst er neutralisiert sie und lagert sie als Schlacke im Körper ab. Wird ein bestimmter Säurewert im Körper überschritten, ist der Betroffene übersäuert. Ein solcher Mensch fühlt sich unwohl, überfordert, lustlos, müde, erschöpft und leistungsschwach.

 

Dokumente belegen, dass heute die Mineralmenge in unseren Böden nicht mehr genügt um unsere Gesundheit zu unterstützen. Mineralien müssen zuerst in den Böden sein um in die Nahrung gelangen zu können. Forscher entdeckten das über 200 degenerative Krankheiten direkt mit Kalziummangel in Verbindung stehen, wie zB. Diabetes, Arthritis, Gicht, Ekzeme, Osteoporose, Knochenschwund, Knochenvorsprung, Rachitis, Bandscheibenvorfall, Herzleiden, Gallen- und Nierensteine, Magenverstimmungen, zu hohes Cholesterin, Kopfschmerzen und Schlaflosigkeit, und vieles mehr.

 

Das Heilmittel aus der Tiefe

Die Japaner nennen sie «Ocean-Milk» und schwören auf die Heilkräfte des Sediments der Sango-Koralle aus dem Meer. Die Mineralien der Koralle können den natürlichen Aufbau und Schutz jeder einzelnen Körperzelle unterstützen und sogar die Versorgung bereits erkrankter Körperzellen entscheidend verbessern. Damit sind diese Korallenmineralien eine effektive Basistherapie bei Übersäuerungen, Zellfunktions-Störungen und Verschlackungen.

 

Professor Kobayashi von der Universität von Okayama hat mit einem Team von Wissenschaftler über 500 Wasserproben aus verschiedenen Gegenden in Japan untersucht. Das Ergebnis dieser Studie war sensationell. Im Bezirk Okinawa, wo die Menschen in Japan am längsten leben und kaum an schweren Krankheiten leiden, trinken die Inselbewohner Wasser, das mit Mineralien aus Korallen angereichert ist und 20 mal mehr Calcium enthält als in anderen Bezirken Japans. Damit steht fest, dass der hohe Calciumkonsum bedeutende Auswirkungen für die Gesundheit der Menschen haben und chronischen Krankheiten vorbeugen. Das lange Leben der Okaniwaner ist ohne Zweifel auf das mit Korallenkalzium angereicherte Trinkwasser zurückzuführen.

 

Anwendung:

Sie geben täglich eine Portion Korallenpulver (1 Beutel) in ein Glas oder 1-Liter Wasserflasche, Mineralwasser, Tee oder andere Getränke, kurz umrühren und fertig.

 

Sango Korallen Kalzium sind rein natürlich abgebaut, gereinigt und pulverisiert. Es gibt keine Nebenwirkungen und kann unbedenklich neben Medikamenten eingenommen werden.

 

Umweltschutz:

Wir verwenden ausschliesslich Korallenpulver aus versteinerten Korallen die über dem Meeresspiegel liegt.

 

Inhaltsstoffe pro Beutel:

Korallenpulver: 3174 mg

Davon Calcium: 750 mg

Vitamin D3: 5ug

 

Zutaten:

Calciumreiches Korallenpulver (Japan, Dominikanische Republik), Dextrose, Trennmittel: Siliciumdioxid, Cholecalciferol (Vitamin D3)

 

 

Gelée Royale Kapseln

Der Power-Saft der Bienen-Königin für körperliche und geistige Fitness. Bringt neuen Schwung für Körper und Geist.

 

Was ist Gelée Royale ?

Das Gelée Royale gehört zu den wertvollsten Schätzen von Mutter Natur.

Es ist das Hauptnahrungsmittel der Bienenkönigin. Werden Bienenlarven nur mit Honig und Pollen gefüttert, entsteht daraus eine normale Arbeiterbiene. Wird eine Larve jedoch mit Gelée Royale gefüttert, dem speziellen Weiselfuttersaft von jungen Arbeiterbienen, wächst daraus eine Bienenkönigin heran. Dank dieser besonderen Kraftnahrung lebt die Königin rund 40 – mal länger als eine gewöhnliche Arbeiterbiene. Die einzige Aufgabe einer Bienenkönigin besteht darin, eine sehr grosse Menge an Eiern zu legen, nur dank der speziellen Kraftnahrung von Gelée Royale kann die Bienenkönigin diese enorme Leistung erbringen. Diese unglaubliche Körperliche Leistung erstaunt auch Biologen und Wissenschaftler immer wieder. Am Beispiel der gewonnenen Leistungsfähigkeit und Entwicklung der Bienenkönigin wird deutlich, was für ein enormes Potential an Wirkstoffen und Energieträgern im Gelée Royale stecken muss.

 

Woraus besteht Gelée Royale ?

Gelée Royale enthält eine äusserst wirksame Kombination des aussergewöhnlichen Vitamine B1, B2, B3, B5, B6, C sowie Proteine, essentielle Fettsäuren, Flavonoide, Biotin, diverse Mineralstoffe wie Kalzium, Eisen, Kupfer, Magnesium, Phosphor, Kalium, Silizium, Schwefel und Natrium. Rund 4 % des Gelée Royale sind tatsächlich noch nicht analysierbar und manche vermuten gerade darin das Geheimnis der verblüffenden Wirksamkeit. Bis jetzt sind alle Versuche Gelée Royale in der gleichen Qualität synthetisch herzustellen gescheitert.

 

Therapeutische Wirkung

Gelée Royale hemmt den Alterungsprozess durch die zellschützenden Antioxidantien. Freie Radikale zerstören täglich in unserem Körper Zellen und führen so zur vorzeitigen Alterung. Gelée Royale bremst den Prozess der Zellzerstörung nachhaltig aus. Gelée Royale steigert dank des natürlichen Vitamin-B Komplexes und seiner wertvollen Proteine die Geistige Leistungsfähigkeiten.

 

Der königliche Vitalbooster

MÜDE, ERSCHÖPFT, LUSTLOS? Gelée Royale sorgt dafür, dass die Bienenkönigin so stark, groß und leistungsfähig ist und darüber hinaus deutlich länger lebt als alle anderen Bienen im Stock. Kein Wunder, dass die Gesundheitsbranche dieses Vitalitätswunder auch für sich entdeckt. Bietet Gelée Royal doch ein wahres Füllhorn an gesundheitsstärkenden Vital-, Mineral- und Nährstoffen, die für die regenerierenden „Jungerhaltungseffekte“ verantwortlich sind, von denen der gesamte Organismus nachweislich profitiert und das Wohlbefinden steigert:

 

  • mehr Energie und Lebenskraft
  •  stärkt die Abwehrkräfte
  • steigert die Vitalität
  • macht fit und munter
  • fördert die Leistungsfähigkeit

 

Als natürliches Aufbau- und Stärkungsmittel hilft Gelée Royale bei Frühjahrsmüdigkeit und steigert die Leistungskraft bei Stress im Alltag. Wichtig ist, dass Gelée Royale seine positive Wirkung nur dann voll entfalten kann, wenn es regelmässig eingenommen wird.

 

Die grosse Bandbreite an wertvollen Aminosäuren und Nährstoffe des königlichen Leckerbissens bringt gleich eine Vielzahl gesundheitlicher Nutzen für den Menschen: So spricht man ihm positive Eigenschaften für Herz, Kreislauf, Blutdruck, Zellerneuerung und Stoffwechsel zu – also ein wahres Multitalent für die Gesundheit! Erleben Sie, wie sie sich von Tag zu Tag vitaler, energiegeladener und voller Leistungskraft fühlen, dank dem natürlichen Gelée Royale. Gelée Royale Kapseln enthalten die kraftvollen Essenzen aus dem königlichen Bienensaft, angereichert mit dem Zellschutz-Vitamin E sowie den immunstärkenden Aufbauvitaminen B6 und B12 und bieten somit eine optimale Nahrungsergänzung für jeden Tag.

 

Verzehrempfehlung:

Täglich 1 Kapsel, vorzugsweise vormittags, mit einem Glas Wasser einnehmen.

 

Inhaltsstoffe:

Gelée Royale: 200 mg

Vitamin C: 40 mg

Eisen: 7 mg

Vitamin B12: 1,25 ug

 

Zutaten:

Eisen, Vitamin C und Vitamin B12 tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel sowie einer normalen Funktion des Immunsystems bei. Sie verringern Müdigkeit und Ermüdung.

 

Gelée Royale (Gefriergetrocknet), Kapselhülle: Gelatine (Rind), L-Ascorbinsäure (Vitamin C), Füllstoff: Maisstärke, Eisenpidolat, Trennmittel: Magnesiumsalze von Speisefettsäuren, Cyanocobalamin (Vitamin B12).

 

Boswellia Weihrauch Balsam

 

Der Weihrauch Balsam ist ein natürliches Heilmittel, das die Schmerzen

der Menschen, die an Arthritis, Rückenschmerzen und morgendlichen Gliederschmerzen leiden, lindert und hilft die Geschmeidigkeit und Beweglichkeit des Körpers zurück zu gewinnen.

  • Rheuma
  • Asthma
  • Artritis, Polyartritis
  • Rückenschmerzen
  • Osteoartritis
  • Hautkrankheiten, Schuppenflechte
  • Hämorrhoiden

Altes Heilmittel - Neu entdeckt

Verschiedene Wissenschaftler und Naturheilkundler waren auf der Suche nach natürlichen Heilmitteln.

Dabei stiessen sie auch auf den Weihrauch. So wurde beispielsweise in einer Studie der Universität Tübingen herausgefunden, dass Weihrauchharz etwa 200 Substanzen enthält, von denen besonders die Gruppe der sogenannten Boswelliasäuren sehr wirksam sind, denn sie greifen hemmend in den Entzündungsprozess ein.

 

Was macht die entzündungshemmende Wirkung des Weihrauchs so besonders ?

Seine aktiven Wirkstoffe, die Boswelliasäuren, behindern die Bildung bestimmter Stoffe, der Leukotriene, die dazu beitragen, dass Entzündungen andauern und chronisch werden können. Ausserdem zeigt der Weihrauch seine spezifische Heilwirkung bei Krankheiten, die auf einer Immunstörung beruhen. Das lässt Weihrauch zu einer Hoffnung für viele werden, die unter chronischen Entzündungen leiden. Statt einer langfristigen Cortisontherapie mit all ihren Nebenwirkungen, können sie im Weihrauch einen sanften, aber kraftvollen Verbündeten finden. So wirkt der Balsam schmerzlindernd, verringert Gelenkschwellungen, verbessert die Blutzufuhr zu den entzündeten Gelenken, erhöht die Mobilität verringert Verspannungen und verbessert so

ihre Lebensqualität.

 

Weihrauch – So kraftvoll wie vor 4000 Jahren

In unseren Breiten kennen die meisten den Weihrauch nur als beliebtes Räucherwerk. Doch das war nicht immer so: Seine Heilkraft ist seit Jahrtausenden legendär. Und seitdem er von der ayurvedischen Medizin Indiens wieder neu entdeckt wurde, haben auch westliche Wissenschaftler den Weihrauch unter die Lupe genommen. Inzwischen besteht kein Zweifel mehr: Die Gabe der Könige aus dem Morgenland ist ein kraftvolles Mittel bei chronischen Entzündungen und Immunstörungen.

 

Einst scheint das Harz aus der Rinde des Weihrauchbaumes wertvoller als Gold gewesen zu sein. Nebst Gewürzen und Edelsteinen gehörte es zu den beliebtesten Handelsgütern des Orients, die auf der Weihrauchstrasse zwischen dem indischen Ozean und dem Mittelmehr in den Westen transportiert wurde. Seine Hauptabnehmer waren die Römer, die das duftende Harz vor den Standbildern ihrer Herrscher verbrannten. Doch auch als Heilmittel fand der Weihrauch damals Verwendung. Das älteste Zeugnis seiner Heilkraft stammt aus den alten Ägypten: Auf einem Papyrus aus der Zeit um 1600 vor Christus wird eine aus Honig und Weihrauch bestehende Salbe beschrieben. Hippokrates (460-377 v. Chr.) setzte den Weihrauch zur Wundheilung ein, Hildegard von Bingen (1098-1179) verwendete ihn bei Kopfschmerzen und auch Sebastian Kneipp (1098-1179) hielt grosse Stücke auf das Heilmittel.

 

Anwendung:

Nach Bedarf dünn auftragen und sanft einmassieren. Kontakt mit Augen und Schleimhäuten vermeiden.

Nur auf der intakten Haut anwenden.

 

OPC Plus Vitalaktiv Kapseln

 

Die „Wunderwaffe“ gegen freie Radikale!

Beseitigt die Ursache zahlreicher Beschwerden und ist die pure Vitalkraft für ein langes, vitales Leben! Ihr Kraftstoff für Körper, Gehirn, Verdauung und Haut!

 

Zahlreiche Beschwerden unserer modernen Zivilisation wie Herz-Kreislaufprobleme, zu hohe Blutfettwerte, Gedächtnisverlust, Verdauungs- und Durchblutungsprobleme erwachsen aus der Anreicherung zu vieler freier Radikaler in unserem Körper. Sie entstehen durch Anstrengung, Stress und Umweltgifte und gelten als die Ursache vieler Beschwerden. Doch es gibt Abhilfe, OPC wird aus Traubenextrakt gewonnen und ist ein hochwirksames

Antioxidant, dass die gefährlichen freien Radikale bindet und unschädlich macht. OPC unterstützt zudem die Wirkung von Vitaminen und Mikronährstoffen und stärkt nachhaltig das Immunsystem (Auch bei Heuschnupfen!!).

 

Es wird innerhalb weniger Minuten vom Körper komplett aufgenommen und verbessert die

Blutzirkulation bis in die kleinesten Kapillaren des Gehirns. Weltweit bekannt geworden ist OPC durch die renommierte wissenschaftliche Studie „The French Paradox“, die belegte, dass Weinbauern in Südfrankreich dank ihres Konsums an Weintrauben und Traubenkernen länger und gesünder leben.

 

Da der Körper OPC nicht selbst produzieren kann, empfiehlt sich also die tägliche Zuführung. OPC Plus Vitalaktiv Kapseln sollten daher im täglichen Ernährungsplan nicht fehlen. Neben hochkonzentriertem und qualitativ besonders hochwertigem OPC enthalten sie wertvolles Vitamin B6 für einen gesunden Energiestoffwechsel sowie Selen und Vitamin B12 zur Unterstützung des Immunsystems. Die hervorragende Wirkung von OPC auf körperliche und geistige Leistungsfähigkeit, Vitalität, Aussehen und die Verbesserung aller Körperfunktionen sind wissenschaftlich nachgewiesen.

 

OPC ist super für Körper & Gehirn, unterstützt ein gesundes Herz-Kreislauf-System, gesunde Blutfettwerte und Cholesterinspiegel, ein starkes Immunsystem, stärkeres Sehvermögen, bessere Gedächtnisleistung und geistige Vitalität – verbessert die Gehirnfunktionen, ist gut für Haut & Stoffwechsel, verbessert die Zellaktivität, vermindert Faltenbildung - jüngeres, frischeres Erscheinungsbild, verbessert die Zellerneuerung, Gesunde Harn- und Blasenfunktion, gute und geregelte Verdauung, Verbesserung des Gefäßzustands und stärken die Kapillaren

und Venen.

 

Verzehrempfehlung:

2 Kapseln täglich mit einem Glas Wasser zu einer Mahlzeit einnehmen. Kühl und trocken aufbewahren. Von Kindern fernhalten. Ersetzt nicht eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise. Die angegebene, empfohlene Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.

 

Inhaltsstoffe:

Zutaten: OPC reicher Traubenextrakt, Kapsel (Gelatine Farbstoff Titandioxid), Maisstärke, L-Ascorbinsäure (Vitamin C), Zinkgluconat, Trennmittel (Magnesiumsalze der Speisefettsäuren, Calciumcarbonat), Pyridoxinhydrochlorid (Vitamin B6), Pteroylglutaminsäure (Folsäure), Natriumselenit, Cyanocobalamin (Vitamin B12)

 

Vitamin B6, B12 und C tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel bei. Zink, Selen, Vitamin B6, B12 und C tragen zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.

 

Nährstoffe für 2 Kapseln:

Vitamin C: 80 mg

Vitamin B6: 1.4 mg

Vitamin B12 : 2.5 ug

Zink : 10 mg

Folsäure: 200 ug

Selen: 55 ug

Traubenextrakt: 380 mg davon

Oligomere Proanthocyanidine (OPC): 150 mg

Cranberry Plus Sirup

Jetzt gibt es Hilfe aus der Natur-Der natürliche Helfer bei Blasenleiden!

 

Die Preiselbeere – eine echte Alternative zu Antibiotika.

Jetzt können sie Entzündungen der Harnwege und

Wundinfektionen auf natürliche Weise durch die nordamerikanische Preiselbeere behandeln. Tag und Nacht vermindert sie den häufigen Harndrang wirksam und effektiv. Ob Reizblase,

Beckenbodenschwäche, Blasen- und Prostata-Störungen, chronische und akute Entzündungen und Infektionen. Es hemmt die Einnistung von Bakterien und vermindert Harndrang und schmerzen.

 

Es gibt viele Ursachen für Blasenschwäche - aber eine einfache Lösung!

Cranberry Plus Sirup, stoppt die akuten Beschwerden und unterstützt die Selbstheilungskraft Ihres Körpers! Endlich Schluss mit den Harnwegsentzündungen und der Blasenschwäche. Mit Hilfe des Cranberry Sirups werden die Erreger ausgespült und sowohl chronische als auch akute Beschwerden gestoppt.

 

Wie funktioniert Cranberry Sirup ?

Der Cranberry Sirup fördert die Gesundheit und wirkt wie ein natürliches Antibiotikum. Ein in der Preiselbeere enthaltener Stoff (kondensiertes Tannin) verhindert, dass sich Bakterien in den Harnwegen einnisten und dort oder der Blase eine Entzündung verursachen.

 

Cranberry Plus Sirup enthält wichtige Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium, Phosphor und Magnesium, so wie Vitamin C. Diese Inhaltsstoffe haben einen günstigen Einfluss auf Entzündungen. Deshalb beugt die regelmässige Einnahme des Sirups Harnwegsinfektionen vor. Es gibt keine Nebenwirkungen auf den Organismus, da es sich um rein pflanzliche Wirkstoffe handelt.

 

Verzehrempfehlung:

2-3 x täglich 1 Esslöffel vor dem Essen einnehmen.C): 150 mg

Cannabis Dragées

 

Vital durch den Tag, ruhig durch die Nacht! Bei Unruhe,

Nervosität und Einschlafproblemen, wenn der Körper müde ist,

aber der Geist nicht zur Ruhe kommen will.

Die moderne Zivilisation hinterlässt immer mehr Spuren an Körper und Seele. Stress, Hektik und die Schnelllebigkeit unserer Umwelt schlagen aufs Gemüt und machen auch unserem Körper zu schaffen. Durch immer weniger Ruhephasen hat unser Körper immer weniger Zeit sich zu regenerieren und unsere Psyche kämpft mit der Aufarbeitung der täglichen Flut der Eindrücke, die über uns hereinbricht.

Innere Unruhe, Schlafstörungen und sogar Angstzustände können die Folge sein.

 

Cannabis Dragées können hier hilfreich sein. Sie enthalten das wertvolle Cannabidiol aus der Hanfpflanze, nicht jedoch das berauschende THC, daher sind Cannabis Dragées völlig legal und frei von jeglichem Suchtpotenzial.

 

Die Hanfpflanze hat ihren schlechten Ruf zu Unrecht. Das wertvolle Cannabidiol der Cannabispflanze, kurz CBD genannt, ist nämlich auch ein körpereigener Stoff, der direkt auf das Endo Cannabinoide Nervensystem wirkt, und je nach Körperregion verschiedene Reaktionen auslöst. Wirkt CBD beispielsweise an der Amygdala im Gehirn, auch Angstzentrum genannt, so kann es gelassener machen, Ängste und innere Unruhe abbauen und für besseres Ein- und Durchschlafen sorgen. Der körpereigene Stoff reguliert aber beispielsweise auch Entzündungen und das Schmerzempfinden, den Appetit, das Immunsystem oder die Stimmung, in der wir uns gerade befinden. Mit den Cannabis Dragées können Sie also all die positiven Eigenschaften von Cannabis zu sich nehmen, jedoch ohne Rauschzustände oder das Risiko körperlicher Abhängigkeit in Kauf nehmen zu müssen. Gehen Sie ausgeglichen, entspannt und vital durch den Tag und schlafen Sie nachts „in aller Ruhe“ ein.

 

Cannabis Dragées sind zuckerfrei, optimal dosiert und leicht einzunehmen.

1 Dragée pro Tag genügt und der Alltag kann kommen!

 

Verzehrempfehlung:

Nehmen sie 1 Dragée am Tag. (Der Tagesverzehr ist auf 1 Dragée zu begrenzen.)

 

Inhaltsstoffe:

Sorbitol, acacia senegal gum, aqua, maltitol, cannabis sativa leaf/stem

extract, parfum, menthol, eucalyptus globulus leaf oil, potassium acesulfame, copernicia

cerifera wax, cannabis sativa essential oil.

 

Enthält 150mg Cannabidiol (CBD)

vegan • glutenfrei • laktosefrei • ohne Aspartam

 

 

 

Boswelisan Kapseln

 

Gehen Sie wieder schmerzfrei durchs Leben, dreifach stark gegen Arthrose, Arthritis und schmerzende Gelenke!

Plagen Sie auch quälende Schmerzen an Schulter, Knie, Rücken, Armen oder Beinen? Gelenkschmerzen sind meist die unumgänglichen Begleiterscheinungen bei Arthrose, Arthritis oder anderen entzündlichen Prozessen an Knochen und Gelenken. Wer einmal darunter leidet, zieht sich meist schon sehr bald in die eigenen vier Wände zurück und scheut sich – aus Angst vor Bewegungsschmerzen – das Haus oder die Wohnung zu verlassen. Lebensfreude und soziale Kontakte gehen zunehmend verloren. Doch Sie brauchen das nicht hinzunehmen! Mit Boswelisan haben Sie ein geeignetes Mittel an der Hand, dass nicht nur den Schmerzen den Kampf ansagt, sondern das Übel auch an der Wurzel packt und mithilft, Entzündungen zu bekämpfen und geschädigte Knochen und Gelenkknorpel zu regenerieren! Das Geheimnis liegt in der besonderen Kombination 3er hochwirksamer Inhaltsstoffe: Glucosamin, Chondroitin und Boswellia (sogenanntes Weihrauchextrakt).

 

Heute und in unseren Breitengraden setzt man Weihrauch innerlich bei Gelenkerkrankungen wie Rheuma, Darmentzündungen wie Morbus Crohn und Colitis ulcerosa, Atemwegs- und Harnwegserkrankungen ein.

Er wirkt zudem antiseptisch, expektorierend, schmerzstillend und beruhigend. Laborversuche haben den entzündungshemmenden Effekt von Weihrauchextrakt wissenschaftlich nachgewiesen. Insgesamt gibt es rund 50 Studien am Menschen zum Thema Boswellia.

 

Boswelisan kann Geschädigtes Gelenkgewebe reparieren und gesundes erhalten: Glucosamin und Chondroitin! Glucosamin ist ein im menschlichen Körper natürlich vorkommender Stoff, ein wichtiger Baustein, der vor allem beim Aufbau und der Versorgung von Knorpel, Gelenkkapsel, Sehnen und sonstigem Bindegewebe Verwendung findet. Mit zunehmendem Alter vermindert der Körper die Bildung von Glucosamin. Die Folge:

Der Gelenkknorpel kann nicht mehr in ausreichendem Maße versorgt und „repariert“ werden. Er wird porös und bildet sich zurück. Chondroitin ist ein wichtiger Knorpel-Schutz-Stoff, der bestimmte Enzyme im Gleichgewicht hält. Chondroitin ergänzt Glucosamin daher hervorragend und ist vor allem in der Kombination äußerst hilfreich und wirkungsvoll. Boswelisan vereint alle 3 Waffen im Kampf gegen die Schmerzen in einer einzigen Kapsel.

 

Verzehrempfehlung:

2 Kapseln täglich mit einem Glas Wasser zu einer Mahlzeit einnehmen.

 

Für Schwangere und stillende Frauen, Kinder, Jugendliche und Personen mit gerinnungshemmenden Arzneimitteln nicht geeignet.

 

Inhaltsstoffe:

Zutaten:

Glucosaminsulfat (Erzeugnis aus Krebstieren), Kapsel (Gelatine, Farbstoff Titandioxid), Chondroitinsulfat, L-Ascorbinsäure (Vitamin C), Füllstoff: (Calciumphosphate), Weihrauchextrakt (Boswellia serrata, 1.5 %), Trennmittel (Magnesiumsalze der Speisefettsäuren).

 

Vitamin C trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Knochen und der Knorpelfunktion bei.

 

Nährstoffe für 2 Kapseln:

Glucosamin: 115 mg

Chondroitinsulfat: 75 mg

Vitamin C: 24 mg

 

 

 

Zimt Plus Kapseln

 

Mit Zimt gegen hohe Blutzuckerwerte

Zimt schätzen die meisten von uns als leckeres Gewürz, dass er aber auch enorme Heilkräfte besitzt, ist vielen bislang nicht bekannt.

 

Geschichte

Schon die alten Ägypter machten sich die keimtötenden Qualitäten von Zimt zunutze und verwendeten ihn zusammen mit anderen Substanzen zur Einbalsamierung. In der mehrere tausend Jahre alten indischen Medizin ist über die Heilkraft von Zimt vielen schriftlich niedergelegt.

 

Studien

Das Gewürz Zimt verspricht Hoffnung für Typ 2-Diabetiker,

denn es kann aktiv den Blutzuckerspiegel auf ein normales Niveau senken.

 

Neueste Erkenntnisse zeigen, dass Zimt bei Typ-2-Diabetikern den erhöhten Blutzuckerspiegel senken kann, ohne eine Unterzuckerung, wie das bei den konventionellen Medikamenten der Fall sein kann, zu provozieren.

Eine jüngst veröffentlichte klinische Studie mit 60 Diabetes mellitus Typ 2-Patienten zeigte ein sensationelles Ergebnis: In der Studie erhielten 60 Teilnehmer entweder 1, 3 oder 6 Gramm Zimt oder aber ein entsprechendes Scheinmedikament (Placebo). Bereits durch die Gabe von einem Gramm Zimt als Tagesdosis senkte sich der Blutzuckerspiegel der

Studienteilnehmer um bis zu 29 Prozent. Bei der Gruppe, die das Placebo bekam, ließen sich dagegen keine signifikanten Veränderungen feststellen. Eine Nebenwirkung der Gabe von Zimtpulver war zudem eine Senkung des Gesamtcholesterins um 12 bis 26 Prozent, der Blutfette um 23 bis 30 Prozent und des LDL-Cholesterins um 7 bis 27 Prozent.

 

Verzehrempfehlung:

Zweimal täglich 1 Tablette mit Flüssigkeit schlucken. Von Kindern fernhalten. Die angegebene, empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Ersetzt nicht eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise. Kühl und trocken aufbewahren.

 

Inhaltsstoffe:

Zimttabletten mit Zink und Chrom als Nahrungsergänzungsmittel.

 

Zutaten:

Zimtpulver (74%), Füllstoff (Cellulose), Zinkgluconat, Überzugsmittel (Polyvinylpyrrolidon, Schellack), Trennmittel (Magnesiumstearat, Siliciumdioxid, Talkum), Chrom (III)chlorid.

 

Nährwerte für 2 Tabletten:

Chrom: 40 ug

Zink: 10 mg

 

 

Perfect Eye - Augenlidspray

Augenlidspray bei trockenen und gereizten Augenlidern

 

Häufige Augenbeschwerden:

• Trockenheits- und Fremdkörpergefühl

• Brennen, Jucken, gerötete Augen

• verklebte Augenlider

• übermässiger Tränenfluss

  (Diese Symptome sind besonders häufig bei

   Kontaktlinsenträgern und im Alter zu finden).

 

Faktoren die zu trockenen Augen führen können:

• zu trockene Luft in klimatisierten Büros,

  beziehungsweise zentral beheizten Wohnungen

• tägliches stundenlanges Fernsehen

• Arbeiten am PC

• Tabakrauch

• das Tragen von Kontaktlinsen

• eine Vielzahl von Medikamenten

• Hormonumstellungen

• mangelnde Flüssigkeitszufuhr

 

Hauptwirkstoff

Der verwendete Augentrost stammt aus biologischem Anbau aus der Schweiz. Augentrost

(lat. Name Euphrasia Officinalis, Euphrasia rostkoviana) ist eine krautig wachsende parasitäre Pflanze der Familie Sommerwurzgewächse. Die Pflanze ist in Europa weit verbreitet und gedeiht auf Heiden und trockenen Wiesen. Blütezeit ist von Juli bis September. Augentrost wird seit Jahrhunderten in der Augenheilkunde verwendet.

Der Wirkstoff wirkt, tonisierend, beruhigend, abschwellend, entzündungshemmend und regenerativ.

 

Liposome zur Feuchtigkeitsspendung:

• Liposome sind natürliche Phospholipid-basierte Systeme für eine kontrollierte und 

  nachhaltige Freisetzung von kosmetischen Wirkstoffen.

• Liposome ermöglichen eine bessere Absorption, Durchdringung und Diffusionsprofil der Wirkstoffe.

• Die Liposomen werden hauchdünn auf das geschlossene Augenlid gesprüht

• Sie wandern über die Liedkante auf den Tränenfilm, wo sie die defekte Lipidschicht stabilisieren

• Die Lipidschicht bleibt bis zu vier Stunden intakt, der Tränenfilm reisst nicht mehr so schnell auf

• Die Verdunstungsrate der Tränenflüssigkeit geht deutlich zurück

• Die körpereigene Tränenschicht kann sich wieder aufbauen, die Beschwerden des

  trockenen Auges nehmen spürbar ab.

 

Nutzen:

• Wird zur äusseren Pflege der Augenpartie bei umweltbedingten Befindlichkeitsstörungen

  angewendet. Z. B. unterstützende Pflege bei trockenen, brennenden, juckenden oder tränenden Augen.

• bei Brennen und Fremdkörpergefühl der Augen und damit verbundenem Juckreiz

• bei Spannungsgefühl der Augenlider

• bei Müdigkeit der Augen

• erfrischend und belebend

• Es befeuchtet, beruhigt und entspannt die gereizte, müde äussere Augenpartie

• Zur schnellen Augenerfrischung zwischendurch.

 

Anwendung:

Je 1–2 Sprühstösse aus 10–20 cm Abstand auf die geschlossenen Augen sprühen. Nicht direkt in das offene

Augen sprühen. Die Augen für mindestens 5 Sekunden geschlossen halten, damit die Liposomen an den

Lidrand gelangen können.

Anwendungshinweis:

Der Augenlidspray kann bei Bedarf mehrmals täglich angewendet werden und ist auch für Kontaktlinsenträger geeignet. Nicht direkt ins Auge sprühen. Bei den ersten Anwendungen kann bei empfindlichen Personen vereinzelt und kurzfristig ein leicht brennendes Gefühl auftreten. Dies ist keine Nebenwirkung, sondern eine normale Erscheinung und lediglich ein Zeichen der Wirkung. Es hilft schnell und lindert sofort und erhöht den Tragekomfort von Kontaktlinsen.

 

24 Kräuteröl

 

Diese 24 nach alten Hausrezepten harmonisch aufeinander abgestimmten reinen ätherischen Öle verschiedener Heilpflanzen, erhöhen das allgemeine körperliche Wohlbefinden und sind vielseitig anwendbar.

 

Das 24 Kräuter-Öl ist eine auserlesene Mischung aus 24 hochreinen, ätherischen Ölen aus den besten Anbaugebieten der Welt. Die ätherischen Öle oder Pflanzenessenzen sind die eigentlichen «Seelen», das Wesentliche der Pflanzen und enthalten eine Vielzahl komplexer Wirk- und Duftstoffe. Unser 24 Kräuter-Öl ist dank seiner hohen Reinheit und Qualität der verwendeten Pflanzenessenzen äusserst sparsam und vielseitig zu gebrauchen.

 

Ätherische Öle in der richtigen Mischung erhöhen das Wohlbefinden und können unsere Gesundheit positiv beeinflussen. Die wertvollen Kräuteressenzen können auch tropfenweise direkt auf Schläfen, Nacken und Stirn einmassiert werden. Sie verströmen wohltuende Düfte, wirken entspannend, atemreinigend und harmonisierend.

 

Anwendungsbereiche:

Als Zusatz bei Dampfbädern für Gesicht und Körper, für Duftlampen, Luftbefeuchter, als erfrischender, belebender Saunaaufguss, zum Inhalieren oder Einreiben bei Schmerzen, für Umschläge bei Entzündungen und Verspannungen, bei Erkältungen oder vor dem Schlafen gehen, zur Fuss-, Mund- und Zahnpflege. Das Original 24 Kräuter-Öl ist äusserst sparsam und sollte in kleiner Hausapotheke fehlen.

 

Nur tropfenweise und äusserlich anwenden. Ausser Reichweite von Kindern aufbewahren.

Kontakt mit Augen und Schleimhäuten vermeiden. Nicht bei Kindern unter 3 Jahren verwenden.